Bolonkas vom Ruhneblick


 

 

1. Wandertag am 13. Mai 2017

 

 

Ich bin so stolz auf meine Welpenbesitzer, die mich mit einem Wandertag um den Möhnesee überrascht haben.

Viele sind von weit her angereist um an diesem Tag ein neues Welpentreffen auf die Beine zu stellen.

Ich musste mich um nichts kümmern, alles wurde super aus der "Ferne" organisiert.

Es ging los um 10.30 Uhr unterhalb der Staumauer und dann gute 10 km bis Delecke durch den Wald bzw am Ufer des See's entlang. Im Torhaus gab es dann eine wohlverdiente Kaffeepause und wer wollte konnte nochmal bis Günne laufen oder die Strecke von weiteren 5 km mit dem Schiff zurück legen.

Im Seniorenheim am Möhnevorbecken war ein Saal für uns reserviert und bewirtet wurden wir vom angrenzenden Cafe. 

Es war ein gelungener Tag und so ist der nächste Wandertag beschlossen und zwar im kommenden Mai auf der Schwäbischen Alb.

Danke an Corinna für die perfekte Organisation und

danke an Bernhard der diese tolle Wanderroute ausgesucht hat.