Bolonkas vom Ruhneblick


Welpentagebuch

 

 

 

 

 

 

Am 23.09.2014 hat Jule unsere H-chen geboren. Zuerst kam um 10.41 Uhr Hannah auf die Welt, ihre Schwester Holly folgte um 11.34 Uhr. Um 11.52 Uhr wurde Hannes geboren und Hajo um 12.10 Uhr. Die Geburtsgewichte liegen alle im normalen Bereich.

Hannah 145 g, Holly 143 g, Hannes 139 g und Hajo 124 g.

 

24.09.2014

Den gestrigen Tag und die Nacht haben unsere Welpen natürlich an Mamas Milchbar verbracht und wehe wenn Mama mal zum Fressen die Wurfkiste verließ, man war das ein Geschrei. Aber so soll es sein und nur so weiß ich, dass alles in Ordnung ist. Denn die Kleinen sollen sich ja bemerkbar machen.

Das Gewicht heute morgen konnte sich auch sehen lassen.

Hannah 162 g, Holly 157 g, Hannes 146 g und Hajo 137 g.

Ein Zeichen, dass unsere Jule genug Milch für alle hat.

 

25.09.2014

Einen schönen guten Morgen an alle da draußen senden wir aus dem Welpenzimmer wo es sich Mama Jule und die 4-h-übschen gut gehen lassen. Im kuschelig warmen Zimmer und mit der Schnute  an der Zitze lässt es sich gut wachsen und gedeihen. Das hat uns das heutige Gewicht bestätigt: Hannah bringt 185 g auf die Waage, Holly 178 g, Hannes 164 g und Hajo 156 g. Ich bin sehr zufrieden.

 

 

26.09.2014

Nachdem mein Rechner gestern nachmittag und heute den ganzen Tag zur Reparatur war (ich bin schon voll auf Entzug) kann ich erst jetzt berichten, dass unsere beiden Mädels heute morgen die 200 g Marke überschritten haben. Hannah wog heute morgen 214 g, Holly 210 g, Hannes 187 g und Hajo 182 g.

 

27.09.2014

Jule kümmert sich rührend um ihre Babys. Jeden Morgen wenn ich die Kleinen zum Wiegen aus der Wurfkiste nehme steht Jule wie ein Soldat neben mir und passt auf, dass nichts passiert. Alle 4 Welpen haben die 200 g überschritten. Hannah bringt 247 g auf die Waage, Holly 240 g, Hannes 216 g und Hajo 210 g. Heute konnte ich auch das erste Video der kleinen Familie einstellen. Siehe H-Wurf (Videos). Ansonsten geht es allen gut, auch Jule, die inzwischen wieder etwas mehr am Familienleben teilnimmt.

 

2.Woche vom 30.09. - 06.10.2014

01.10.2014

Am Anfang einer jeden Lebenswoche gibt es neue Welpenfotos, so auch gestern. Allerdings gestaltet sich das "Fotoshooting" als etwas schwierig denn Jule passt enorm auf, dass ihren Babys nichts passiert. Schreiend und jammernd steht sie neben mir, hinzu kommt dann auch noch ein zappelnder kleiner schreiender Welpe und schon wird das Fotografieren zur Geduldsprobe. Aber was muss das muss.

Mehr gibt es nicht zu berichten. Alle nehmen weiterhin zu und Jule ist eine absolute Übermutter. Interessant wird es erst wenn die Welpen die Augen öffnen und durch die Wurfkiste robben.

 

03.10.2014

Unseren 4 Muckels geht es gut und so dürfen sie nun mit Mama Jule tagsüber das Gehege in der Küche beziehen und nur noch Nachts sind sie im Welpenzimmer in der Wurfkiste.

Wenn dann alle satt sind schlafen sie in Teddys Armen ein. Man könnte meinen Hajo lächelt im Schlaf. Was er wohl träumen mag?

 

05.10.2014

Welpenaufzucht ist nicht nur rosig. Sie bringt auch viele schlaflose Nächte und Sorgen mit sich. Obwohl unsere Zwerge noch relativ gut im Futter sind mache ich mir um Jules Milchbar Sorgen. Sie kann ihre Babys nicht mehr alleine ernähren und so habe ich beschlossen, sie ab jetzt zuzufüttern. Das heißt 4 x tgl. gibt es die Flasche und Nachts kann Jule die Ernährung übernehmen. Wenn sie dann nicht zunehmen werde ich auch Nachts die Fütterung übernehmen müssen. Die Welpen sind sehr ruhig, sie schreien nicht wenn sie Hunger haben, aber an dem tgl. mehrmaligem Wiegen kann ich erkennen ob sie satt sind oder nicht.

Die Gewichte liegen jetzt bei:

Hannah 398 g, Holly 385 g, Hannes 318 g und Hajo 356 g.

Damit Hannes etwas mehr zunimmt bekommt er zusätzlich in sein Fläschen etwas Haferschleim. Auch Jule bekommt mehrmals tgl. Haferschleim damit sie wieder etwas kräftiger wird und vielleicht die Milchproduktion dann wieder ankurbelt.

Es geht aber allen gut und Jule liegt den ganzen Tag bei ihren Kindern.

 

06.10.2014

Der letzte Tag der 2. Woche hat begonnen. Die Welpen nehmen das Fläschchen nicht gerne aber es macht wenigstens satt und wie das dann aussieht wenn 2 Pärchen satt sind und "heia" machen seht ihr auf den Bildern.

 

   Hajo und Holly

 

   Hannes und Hannah

 

Ich freue mich schon auf den Moment wo die 4 mich ansehen.

 

3. Woche vom 07.10 - 13.10.2014

07.10.2014

Gestern Abend hat mich tatsächlich Holly angeblinzelt. Ich konnte es gar nicht glauben. Mittags war noch nicht mal ein Schlltz zu sehen und am Abend schaut sie schon neugierig in die Welt.

 

 

Natürlich habe ich die anderen sofort kontrolliert, ob noch einer die Äuglein öffnet, aber nein, die lassen sich noch Zeit. Auch heute morgen, zum Fotoshooting, waren die Augen noch zu. Ich hoffe aber, dass die 3 heute oder morgen ihrer Schwester folgen und dann gibt es hier nochmal neue Fotos.

Jule hat inzwischen wieder Milch und ich brauche nicht mehr mit der Flasche nachhelfen. Allen Welpen und der Mama geht es gut.

 

09.10.2014

Seit heute hat auch Hannah ihre Augen auf.

Hannes blinzelt aber auch schon aus kleinen Schlitzen und Hajo läßt sich noch etwas Zeit. Wahrscheinlich wird morgen Hannes hier zu sehen sein und spätestens übermorgen Hajo.

 

10.10.2014

Hannes hat gestern abend noch beide Augen geöffnet und Hajo hat heute morgen in die Welt geschaut.

 

 

 

 

 

Kurz nach dem Frühstück gabs dann für unsere 4 Mukelmäuse die erste Wurmkur. Das fanden die gar nicht nett und haben sich mit allen 4 Pfoten heftig gewehrt.

  Hannah

 

  Holly

 

  Hannes

 

  Hajo

 

4. Woche vom 14.10. - 20.10.2014

 

14.10.2014

Unseren 4 Mäusen geht es gut. Sie nehmen alle gut zu und werden tgl. agiler. Gestern haben sie die Mittagssonne genossen und ich könnte ihnen stundenlang zusehen, wenn da nicht die Hausarbeit wäre.

 

 

Am Abend hat Ennie dann das muntere Treiben im Kindergarten beobachtet.

 

18.10.2014

Heute gabs für unsere Kleinen den ersten Brei. Ohne meine Hilfe wußten die Zwerge sofort wie sie aus der Schüssel schlecken müssen.

 

 

 

Nach dem Fressen wurde dann gespielt oder auf Entdeckungstour gegangen.

 

 

 

 

 

 

 

Spielen macht natürlich durstig und so  wurde auch erstmals Wasser getrunken.

 

 

 

 

Nach einer Weile kuschelt sich das Quartett dann zum Nickerchen zusammen.

 

 

5. Woche vom 21.10. - 27.10.2014

21.10.2014

Die 4. Woche haben unsere Kleinen gesund und munter hinter sich gebracht. Nun, da sie täglich agiler werden wurde der Welpenspielplatz eingerichtet. Ich glaube, die 4 sind begeistert.

 

 

So viel Platz und so viel neues zu endecken

 

Hannes muss erst mal die Schaukel untersuchen

 

 

Was guckst du?

 

 

 

 

 

24.10.2014

Gestern vor 4 Wochen sind unsere H-chen geboren. Sie machen so viel Freud, dass  man sich gar nicht satt sehen kann.

 

 

 

Inzwischen kann man schon leichte Charakterzüge erkennen. So ist z.B. Hajo der zurückhaltende während Hannes-Flash alles untersuchen muss. Bei den Mädchen ist Hannah-Jewel eher schüchtern und Holly die mutige Hummel.

 

 

26.10.2014

Gestern hatten Hannes-Flash und Hajo der jetzt den Namen Bernie bekommen hat Besuch von ihren neuen Besitzern.

 

 

Auch Tante Ennie fürchtet sich.

 

 

 

27.10.2014

 

 

 

 

 

 

 

6. Woche vom 28.10. bis 03.11.

01. bis 03.11.2014

 

 

Unsere 4-linge hatten nun auch Kontakt zu  Kindern besser zu einem Kind. Unserem Enkel.

 

 

Wilde Kämpfe unter Geschwistern sind  an der Tagesordnung.

 

 

 

Ups, da ist ein Fehler im Bild!

 

 

Hannah woll'n wir spazieren gehen?

 

 

 

 

 

 

8. Woche

 

Diese Woche war für unsere Welpen nochmal richtig aufregend. Am 12.11. mussten sie die ersten Schritte an der Leine machen, was wir per Video festgehalten haben. Alle 4 haben sich nach kurzer Überwindung super gut geschlagen. Am 13.11.  wurden sie geimpft und gechipt was sie nicht so toll fanden. Ausserdem gabs es dann noch die Wurfabnahme vom Verein und ich bin stolz, dass es keine Beanstandungen gab. Alle Welpen sind gesund, munter, haben keinerlei Fehler und somit gab es grünes Licht für den bevorstehenden Auszug.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Welpentagebuch wird hiermit geschlossen. Danke an alle die die letzten Wochen das Wachsen und Gedeihen der Welpen verfolgt haben und danke an die neuen Besitzer, dass sie den H-chen ein schönes zu Hause geben wollen und werden. Für 2 H-chen geht es bald in die Staaten, ein H-chen wird für 6 Monate nach Madrid und dann in die Staaten gehen und unsere Holly wird ein kleines holländisches Meisje werden. Allen Besitzern wünsche ich viel Freude mit dem neuen Familienmitglied und wie immer starke Nerven.

 

Iris Kern

 

 

 

 

Während Hannah noch skeptisch

schaut untersucht Holly die Wippe

 

 

 

Kämpfe unter Geschwistern

 

 

Mein neues Bett.

 

 

Mama Jule findets toll und

schaut ihren Kleinen gerne zu.

 

 

 

Und hier ein paar Bilder von                  gestern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ups, was ist denn mit dem                     Julchen los? Keinen Bock                      mehr auf die Babys?

 

Ebenso Tante Ronja.

 

Keiner will mit den Kleinen              spielen.

 

 

 

 

 

 

Seit gestern Nachmittag sind die    Welpen im Aussengehege und          haben richtig viel Platz zum               Toben und Spielen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Welpen sind ein            mobiles Quartett.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nein, kein Fehler. Das ist                   Tante Shila.

 

 

 

 

Gerne Hajo.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Welpen haben das  Auszugs-         gewicht erreicht und mir                wird das Herz schwer                   wenn ich an den          bevorstehenden Auszug              denke. Trotzdem freue ich             mich für das kleine Quartett,         dass es nun endlich die                 Welt erkunden darf und               hoffe, dass sie alle ein         glückliches und erfülltes    Hundeleben erwartet.